In fünf Schritten zum perfekten Kickstarter-Video

Deine Kickstarter-Idee steht längst. Du weisst genau, was du erreichen willst und bist guten Mutes, dass du deine Mitmenschen begeistern wirst. Deine Zielgruppe, die finanziellen Aspekte und Meinungen im Team sind klar. Dann hast du schon einen riesigen Schritt hinter dir. Auch, wie du für dein Projekt werben willst, hast du grösstenteils geplant. Je nach Thema hast du dich für Mailings, Tweets, Facebook-Werbung, Pressekanäle oder andere Aktivitäten entschieden. Doch wie transportierst du deine Idee? Das Kernstück deiner Kickstarter-Kampagne ist ein Video – und genau dieses muss so richtig überzeugen. Die meisten potentiellen Unterstützer sehen sich als erstes das Video an und entscheiden dann, ob sie sich mit dem Projekt weiter auseinandersetzen oder nicht.

Wir geben dir nun einige Tipps, wie deine Kickstarter-Kampagne mit dem richtigen Video zum Erfolg wird –  und das in nur fünf Schritten.

1. Die ersten Sekunden müssen überzeugen

Damit deine Zuschauer sich dein Video überhaupt anschauen, musst du sie so schnell wie möglich überzeugen. Dein Projekt oder deine Dienstleistung solltest du in den ersten 10 Sekunden erwähnt haben. Begeistert müssen die potentiellen Unterstützer innerhalb von 20 Sekunden sein. Schaffst du das, werden dir deine Zuschauer aus der Hand fressen und den Rest des Videos einfach nur noch geniessen.

Bei der Gesamtlänge gilt die bewährte Formel “in der Kürze liegt die Würze”. Die 3 Minuten Grenze solltest du auf keinen Fall überschreiten.

2. Begeistere möglichst viele Menschen

Du willst natürlich so viele Menschen wie möglich mit deiner Idee erreichen. Du hast zwar eine klare Zielgruppe im Kopf, aber trotzdem ist es natürlich toll, wenn du auch völlig andere Personen mit dieser Idee begeistern kannst. Wichtig ist, dass du das stets im Hinterkopf behältst. Überleg dir gut, wie du eine möglichst breite Masse anziehen kannst. Welches kleine Detail könnte zum Beispiel jene überzeugen, von denen du eigentlich glaubst, dass sie überhaupt kein Interesse an dir und deinem Projekt haben? Finde es heraus und nutze diese Erkenntnis! Ein kleiner Tipp: Nimm dein Video in englischer Sprache auf. Untertitel kannst du später ohne Probleme mit dem Video-Tool von Kickstarter einfügen.

3. Nicht Professionalität, sondern Authentizität

Das Tolle an Kickstarter-Videos ist, dass diese eben nicht professionell gemacht werden müssen. Das A und O ist Authentizität. Achte darauf, dass du deine Aufnahmen an einem ruhigen Ort ohne Hintergrundgeräusche machst (ausser natürlich, es sind genau diese Geräusche, die du brauchst). Ein gutes Licht ist ein weiterer Punkt, den du beachten solltest. Ob es Tageslicht ist, oder du selber ein bisschen mit Lampen nachhilfst, spielt dabei keine Rolle. Wenn du diese beiden Punkte beachtest, musst du als nächstes nur dich und dein Produkt richtig in Szene setzen. Und hier ist deine Kreativität gefragt. Du weisst am besten, wovon deine Zuschauer profitieren und kannst sie am besten davon überzeugen. Gib hier alles und vertraue darauf, dass du mit Authentizität überzeugen wirst.

Dass du ein bisschen Geld für dein Video in die Hand nehmen musst, das kann sein. Beachte dabei, dass der finanzielle Aufwand im Verhältnis zu deinem Kampagnenziel steht.

4. EMOTIONS!

Wie erzielst du ausserdem Authentizität? Genau, in dem du Emotionen zeigst. Vermittle also neben deiner Idee vor allem auch, wieso du dich so sehr dafür einsetzt. Was ist dir dabei so wichtig? Wieso investierst du diese ganze Zeit in dein Projekt? Was ist dein Antrieb? Und wer steht ausser dir sonst noch dahinter? Am besten ist es, wenn du das ganze Team in dein Video mit einbeziehst. Erzähl den potentiellen Unterstützern eine Geschichte, etwas womit man sich identifizieren kann, wofür man Bewunderung verspürt oder was Neugierde weckt. Genau das erreichst du am einfachsten mit Menschlichkeit.

5. Last but not least  – der Call to Action

Zum Schluss musst du deinen Zuschauern natürlich sagen, was der nächste Schritt ist. Fordere sie direkt auf – oder besser, bitte sie – dich bei deinem Projekt zu unterstützen und dir dabei zu helfen, deinen Traum wahr werden zu lassen. Und jetzt wünschen wir dir ganz viel Spass und Erfolg mit deinem Kickstarter-Video!