10 Einsatzbereiche für Erklärvideos [Infographic]

Erklärvideos sind in vielen Bereichen der Content Creation zu Hause. Die folgende Infografik gibt euch einen kleinen Überblick, über die Einsatzbereiche für Erklärvideos:

Interessiert an mehr News, Tipps und Tricks rund um Erklärvideos und den Arbeitsalltag bei Cleverclip? Na dann ab zu unserem Newsletter

Alle Einsatzbereiche für Erklärvideos:

Das klassische Erklärvideo

Erklärung einer Dienstleistung: Wie funktioniert sie und warum brauchen wir sie überhaupt? Das ist einer der klassischen Einsatzbereiche für Erklärvideos.

Das Produktvideo

Hier ist das Ziel klar: Begehrlichkeiten wecken. Auch das kann man durch ein Erklärvideo erreichen. 

Das Anleitungsvideo

Reduzierte Darstellungsform des Produktvideos. Wie funktioniert das Produkt?

Das Imagevideo

Statt Produkten oder Services rücken die jeweiligen Unternehmenswerte in den Mittelpunkt.

Das Content-Marketing-Video

Content-Marketing-Videos werden eingesetzt, um die jeweilige Content-Strategie eines Unternehmens zu unterstützen.

Das Social-Media-Marketing-Video

Auf Social Media sollten die Videos an die jeweilige Plattform angepasst und auf Voice Overs verzichtet werden.

Der Studienfilm

Dieses Format dient dazu, komplizierte Studien einfach und anschaulich darzustellen.

Der Politfilm

Erklärvideos eignen sich hervorragend, um politische Sachverhalte zu erläutern.

Der interne Unternehmensfilm

Falls den eigenen Mitarbeitern etwas erklärt werden sollte, ist ein interner Unternehmensfilm genau das richtige Tool.

Der E-Learning-Film

Eine besondere Gattung von Erklärfilmen ist der E-Learning-Film. Dabei soll an komplexe Themen herangeführt werden – egal ob Mitarbeiter in Unternehmen oder Studenten einer Online-Universität.

Egal, welcher Einsatzbereich für Erklärvideos am relevantesten für dich ist, ein Erklärvideo von Cleverclip ist immer eine gute Wahl.