Digital Business Management Studentin diskutiert die Umsetzung einer Software-Lösung

Mit Digital Business Management bereit für den Arbeitsmarktdschungel

Die Fachhochschule Graubünden macht ihre Studierenden mit dem Bachelorstudium Digital Business Management fit für die Arbeitswelt. Um dieses Studienangebot den potentiellen Studierenden schmackhaft zu machen, durften wir ein Erklärvideo erstellen.

Die Herausforderung

Das Zielpublikum für dieses Video waren Leute, die studieren möchten. Das sind tendenziell junge Menschen. Das bedeutete für uns ein schwieriges Publikum, denn junge Menschen sind sich Videos und Gifs gewöhnt und lassen sich nicht so einfach überzeugen.

Die nächste Herausforderung war das Studienangebot selbst. Digital Business Management – klingt wie ein Buzzword. Wir mussten die Praxis und die Anwendungsbereiche in den Fokus rücken. Es sollte klar sein, wie eine Absolventin oder ein Absolvent genau auf dem Arbeitsmarkt punkten kann.

Auch wenn die Praxis und Zukunft im Fokus stand, so durften wir nicht den Inhalt des Studiums vergessen. Das Bachelorstudium bietet nämlich drei Vertiefungen an, damit die Studierenden schon früh ihre Interessen verfolgen können.

Digital Business Management Studentin löst User Experience Problem mit Kunden

Die Lösung

Der Arbeitsmarkt ist kompliziert und chaotisch – ein richtiger Dschungel. Da braucht es schon eine Art Indiana Jane, um die Herausforderungen zu meistern. So haben wir unser Thema gefunden.

Wir haben die Studierenden in den Dschungel geschickt. Ihr Studium gab ihnen nach und nach das nötige Know-how in Form von hilfreichen Werkzeugen, um die Aufgaben zu bewältigen.

Anwendungsbeispiele aus der Praxis haben wir als Hindernisse ins Video aufgenommen. So konnten wir eine klare Verbindung zur Arbeitswelt schaffen.

Bei den drei Vertiefungen haben wir wieder auf Anwendungsbeispiele zurückgegriffen. Mit diesen konnten wir die Unterschiede am klarsten präsentieren und auch die verschiedenen Jobaussichten anschneiden.

Studentin Digital Business Management erstellt Plan für Information Technology

Über die Fachhochschule Graubünden

Die Fachhochschule Graubünden setzt auf dynamisches Denken und proaktives Handeln. Als agile Hochschule gestaltet sie die Zukunft mutig und nachhaltig mit.

Ihren über 2’000 Studierenden bietet sie interdisziplinäre Studienangebote mit Fokus auf praktischen Herausforderungen aus der Wirtschaft und Gesellschaft.

Studentin Digital Business Management bespricht digitale Innovationen mit Unternehmen
Die Zusammenarbeit mit Cleverclip hat richtig Spass gemacht! Nebst ihren eigenen innovativen und kreativen Vorschlägen hat das Projektteam auch unsere Wünsche und Vorschläge ideal umgesetzt und eingebaut. Die Reaktionen auf das Video sprechen für sich: Das Video kommt super an!

Jesica Castro Rodriguez Projektleiterin Marketing und Kommunikation

Abschlussklasse Digital Business Management übt mit neuerworbenen Fähigkeiten

Verwandte Fallbeispiele

Cleverclip für CLEVER SCREEN – Eine einfache Lösung für die Herstellung von Siebdruckschablonen

Mehr erfahren

Erklärvideo-Fallbeispiel: Digitaler Dorfplatz von Crossiety

Mehr erfahren