Landingpages

Sie möchten Leads generieren und Ihre Conversions ankurbeln? Zeit, dass Sie sich Ihre Landingpage erstellen lassen. Denn mit ihrem klaren Fokus ist die Landingpage die beste Option, um die Zielgruppe zu einer bestimmten Aktion zu motivieren.

Jetzt beraten lassen
 Landingpages  Landingpages

Ausgewählte Landingpages als Inspiration

Los geht’s, Segel setzen: TPL feiert das 60. Jubiläum

Los geht’s, Segel setzen: TPL feiert das 60. Jubiläum

Dump the Trump – Kartenspiel, Erklärvideo, Website und Kickstarter-Kampagne

Dump the Trump – Kartenspiel, Erklärvideo, Website und Kickstarter-Kampagne

Warum lohnt sich eine Landingpage?

Eine typische Homepage ist relativ umfangreich. Gut, um die Besucher über das Unternehmen zu informieren. Schlecht, um Ihre Conversions anzukurbeln. Eine Landingpage bietet einen klaren Fokus und vermittelt somit die Hauptbotschaft übersichtlich, klar und in kürzester Zeit. Hier einige Gründe, warum Sie sich eine Landingpage erstellen lassen sollten:
  • Spannendes Nutzererlebnis durch integrierte interaktive Elemente
  • SEO Optimierung für Ihr spezifisches Angebot und somit mehr Traffic
  • Segmentierung nach spezifischen Interessen und Bedürfnissen der Zielgruppe
  • Klarer Fokus und somit höhere Conversions
  • Ansprechende visuelle Darstellung Ihrer Informationen
  • Wertvolle Daten zum Kundenverhalten

Wie erstellen wir interaktive Projekte?

Wir starten mit einem Kreativ-Workshop: Hier analysieren wir gemeinsam Ihr Thema und Ihre Zielgruppe. Unsere Entwickler brainstormen dann ein wenig, damit wir Ihnen passende User Flows vorstellen können.

Mit dem passenden User Flow entwerfen wir ein Wireframe, das den gesamten Inhalt in einem einfachen Layout zeigt. Damit Ihr Wireframe auch wirklich überzeugt, testen wir es im User Testing an Personen aus Ihrer Zielgruppe.

Das User Testing verlief positiv und der Inhalt passt? Dann geht’s jetzt richtig los! Wir kreieren das passende Design und unsere Entwickler programmieren, was das Zeug hält.

Sie sind überzeugt? Perfekt! Dann verleihen wir Ihrem Produkt den letzten Schliff und übergeben Ihnen den Schlüssel zu einer einfacheren Welt.

Wir starten mit einem Kreativ-Workshop: Hier analysieren wir gemeinsam Ihr Thema und Ihre Zielgruppe. Unsere Entwickler brainstormen dann ein wenig, damit wir Ihnen passende User Flows vorstellen können.

1. Workshop +
User Flow

2. Wireframe + User Testing

Mit dem passenden User Flow entwerfen wir ein Wireframe, das den gesamten Inhalt in einem einfachen Layout zeigt. Damit Ihr Wireframe auch wirklich überzeugt, testen wir es im User Testing an Personen aus Ihrer Zielgruppe.

Das User Testing verlief positiv und der Inhalt passt? Dann geht’s jetzt richtig los! Wir kreieren das passende Design und unsere Entwickler programmieren, was das Zeug hält.

Sie sind überzeugt? Perfekt! Dann verleihen wir Ihrem Produkt den letzten Schliff und übergeben Ihnen den Schlüssel zu einer einfacheren Welt.

3. Design +
Development

4. Finales Produkt

Arbeitsmethode
  • 1. Workshop +
User Flow

  • 2. Wireframe + User Testing

  • 3. Design +
Development

  • 4. Finales Produkt

Noch nicht das Richtige gefunden?

Entdecken Sie weitere interaktive Formate:
Websites & Apps

Websites & Apps

Ein atemberaubendes Nutzererlebnis mit exklusivem Design, um Ihr Produkt hervorzuheben.
Mehr erfahren
Interaktive Infografiken

Interaktive Infografiken

Vermitteln Sie komplexe Daten und Fakten auf anschauliche Art und Weise.
Mehr erfahren

Häufig gestellte Fragen zur Landingpage

  • 1. Wie kann ich bei der Erstellung einer Landingpage bestmöglich vorgehen?

    Einige wichtige Merkmale, die Sie bei der Erstellung der Landingpage beachten sollten, sind folgende:

    1. Richten Sie die Landingpage auf ein einziges, klar definiertes Ziel aus. Dies kann z.B. ein E-book Download sein, ein Produktverkauf, die Aufnahme in die E-mail Liste etc.
    2. Achten Sie auf ein einfaches (und möglichst kurzes) Formular. Gestalten Sie es nicht unnötig lang, sonst riskieren Sie höhere Abbruchraten.
    3. Integrieren Sie Kundenmeinungen
    4. Kreieren Sie ein ansprechendes, jedoch übersichtliches Design
    5. Mobile Optimierung nicht vergessen
    6. Analysieren Sie die Landingpage, um genau herauszufinden, was sich die Zielgruppe wünscht. Hierfür eignen sich A/B tests, Website-Analytics oder auch Heatmaps.
  • 2. Wie ist eine Landingpage aufgebaut?

    Eine Landingpage ist eine alleinstehende Webpage, die einen Besucher ohne Umwegen direkt auf ein bestimmtes Angebot führt. Die Landingpage enthält daher die wichtigsten Produktvorteile, ein zu ausfüllendes Formular sowie einen Call-to-Action. Jede Landingpage ist individuell, aber auf 5 Kernelement sollte trotzdem nicht verzichtet werden:

    – USP (Unique selling proposition bzw. einzigartiges Verkaufsargument)

    – Bild oder Video

    – Produktvorzüge

    – Kundenbewertungen (Sozialer Beweis)

    – klar erkennbarer Call-to -Action (z.B. zum Ausfüllen eines Formulars)

  • 3. Warum Videos in eine Landingpage integrieren?

    Videos ermöglichen es durch visual Storytelling eine Botschaft viel effektiver und in kürzerer Zeit zu vermitteln. Storytelling aktiviert ganz andere Teile des Gehirns als analytische Fakten, sodass sich vor allem eine emotionale Bindung zum Publikum aufbauen lässt. Die Zielgruppe kann sich mit der Botschaft somit besser identifizieren, sie leichter verstehen und sie besser im Langzeitgedächtnis abspeichern.

    Folgende Zahlen bestätigen, wie effektiv Video Content sein kann:

    1. Videos gelten als starker Motor, um die Conversions anzukurbeln.
    2. Landing Pages mit Video Content verzeichnen sogar um etwa 80% höhere Conversions.
    3. 64% der Verbraucher bestätigen, dass sie nach Betrachtung des Videos eher zum Kauf eines Produkts tendieren.
    4. Unternehmensseiten mit eingebetteten Videos erscheinen auch mit einer 53 x höheren Wahrscheinlichkeit auf der ersten Google-Seite, als Seiten mit reinem Text-Inhalt.
  • 4. Warum brauche ich eine Landingpage?

    Eine richtig gestaltete Landingpage bietet einen präzisen und einfachen Fokus – und somit auch eine zielgerichtete Kunden-und Interessenansprache. Deswegen ermöglicht eine Landingpage auch viel stärkere Conversions, als eine gewöhnliche Webpage.

  • 5. Wie kann ich eine Landingpage erstellen?

    Falls Sie noch nie eine Landingpage erstellt haben, kann es ein durchaus aufwendiger Prozess werden. Damit die Landingpage zu einem kraftvollen Marketinginstrument wird, müssen zunächst einige wichtige Faktoren beachtet werden:

    1. Die “rule of one”: Eine effektive Landingpage muss über einen klaren Fokus verfügen. Ansonsten ist es keine Landingpage. Generell sollte sie möglichst minimalistisch gestaltet sein und ein Kernangebot, eine Botschaft, die dieses Angebot erläutert und einen “Call to Action” enthalten.

    2. “Above the fold”: Der Begriff bezieht sich auf den oberen Teil einer Webseite, d.h. denjenigen Bereich, der auch bei Aufruf der Seite, ohne zu scrollen, direkt zu sehen ist. Die Landingpage sollte nämlich bereits in den ersten Sekunden schnell und präzise drei Kernelemente vermitteln: Was bieten Sie an? Welchen Nutzen hat die Zielgruppe? Was muss der Besucher tun, um den Nutzen zu erhalten?

  • 6. Was ist der Unterschied zwischen einer Landingpage und einer Microsite?

    Beide Seiten fokussieren sich auf ein bestimmtes Thema und werden deswegen im Rahmen von Online-Kampagnen als intensives Marketinginstrument eingesetzt.

    Die Landingpage ist eine “stand-alone” Seite, durch welche der Nutzer möglichst schnell handeln soll. Sie hat einen klar erkennbaren CTA und keine ablenkenden Buttons. Eine Microsite wiederum, präsentiert das Thema etwas vielschichtiger, als eine Landingpage und kann daher umfangreicher sein. Dem Nutzer wird bewusst Zeit gegeben, mehr über das Produkt zu erfahren. Daher eignet sich eine Microsite vor allem für Kampagnen mit erklärungsbedürftigen Produkten.

    Eine Landingpage adaptiert in der Regel das Erscheinungsbild der Hauptseite und lässt sich daher schneller erstellen. Sie eignet sich vor allem für die Leadgenerierung kleinerer Angebote, die nicht ausgiebig erklärt werden müssen. Der Nutzer kann so ohne Ablenkung seine Daten direkt in einem entsprechenden Formular eintragen.

  • 7. Was ist eine Microsite?

    Eine Microsite gehört zu einer bestimmten Webseite, wird aber aus inhaltlichen Gründen auf eine eigene Domain verlagert. Die Microsite fokussiert sich auf ein Produkt oder eine Dienstleistung und kann eine oder mehrere Seiten umfassen. Durch den speziellen Fokus kommen die Produkte oder Dienstleistungen besser zur Geltung, als auf der Hauptseite und können somit der Zielgruppe gegenüber detaillierter präsentiert werden.

    Das Design kann dabei individuell für die jeweilige Online-Kampagne angepasst werden und ist nicht zwingend an das Corporate Design der Homepage gebunden. Microsites eigenen sich insbesondere als SEO Werkzeug für die Verbesserung im Suchmaschinen-Ranking.

  • 8. Was ist eine Landingpage?

    Eine Landingpage ist eine alleinstehende Webseite, auf der die Besucher (wie der Name auch verrät) “landen” und ohne Umwege direkt zu einem bestimmten Angebot gelangen sollen. Ihr primäres Ziel ist die Kundengewinnung. Die Landingpage verfügt über einen “Call-to-Action”, der den User zu einer bestimmten Aktion motiviert. Dies kann z.B. die Anmeldung zu einem Webinar, ein E-Book Download oder ein Produktkauf sein. Obwohl die Landingpage oft unter der Domain der Homepage registriert ist (zB. unter www.homepage.ch/landingpage), ist sie generell eine alleinstehende Seite und nicht über das Navigationsmenü der Webpage zu erreichen, sondern aus anderen Vertriebskanälen wie z.B. Youtube, Facebook, über ein Add-In, die Suchmaschine oder eine E-Mail Kampagne.