Können Infografiken interaktiv sein?

Die Infografiken lassen sich generell in zwei Arten unterteilen: 

  • Statische Infografiken: Dies ist ein statisches Bild in einem langen Scroll-Anzeigeformat. Die Texte und Bilder lassen sich nicht bewegen. Sie eignen sich perfekt für ein weniger komplexes Thema, um die Informationsvermittlung in ein anschauliches Nutzererlebnis zu verpacken. 
  • Interaktive Infografiken: Mit zusätzlichen interaktiven Elementen, ist der Nutzer nicht nur passiver Betrachter, sondern kann direkt mit den Inhalten interagieren und z.B. durch klicken und scrollen mehr Informationen zu einem Thema erhalten. Bei einer Infografik können Sie mit interaktiven Elementen einen richtigen Engagement-Kick erhalten. Interaktive Infografiken sind ideal für:
    1. Die aktive Einbindung der Zielgruppe.
    2. Einen detaillierten Überblick zu Rechercheergebnissen, um nicht konfus zu wirken.  
    3. Visualisierung grosser Datenmengen.

Je nach Ihren Unternehmenszielen, dem Thema und persönlichen Bedürfnissen, können sowohl interaktive Infografiken, als auch statische Infografiken effektiv sein. Welche genauen Vorteile eine interaktive Infografik bietet, können Sie hier nachlesen.

Wie gut sind Sie wirklich? – Cleverclip’s “Road to perfection”

Mehr erfahren

“Innovation auf Knopfdruck”: Cleverclip auf der SIF 2019

Mehr erfahren

“MyNextBigStepy@GF” – Eine interaktive Reise für die berufliche Weiterentwicklung

Mehr erfahren