Sind Infografiken noch wirksam?

Studien zeigen, dass visuelle Inhalte die beliebtesten Inhalte sind – und das hat auch seinen Grund: 50 Prozent unseres Gehirns sind an der Verwertung visueller Inhalte beteiligt, wobei sich 70 Prozent der Sinnesrezeptoren im Auge befinden. Aus diesem Grund verarbeitet das menschliche Gehirn Bilder 60.000 Mal schneller als textbasierte Informationen und speichert diese besser im Gedächtnis ab.

Durch die veränderten Lesegewohnheiten und aufgrund der heutigen Reizüberflutung bevorzugen die Nutzer eine schnelle, präzise und unterhaltsame Informationsvermittlung. Wie wirksam eine Infografik sein kann ist im Folgenden zusammengefasst:

  • Effektives B2B Marketing: Von 2015 bis 2016 ist die Verwendung von Infografiken im B2B Marketing von 50% auf 58% gestiegen.
  • Hochwertige Infografiken haben eine 30 Mal höhere Chance gelesen zu werden, als reiner Text.
  • Mehr Webseiten-Traffic: Im Verlagswesen beispielsweise, konnten Seiten mit Infografiken ein 12% stärkeres Traffic-Wachstum verzeichnen, als Seiten mit auschliesslich textbasierten Informationen.
  • Ein häufig gesuchter Begriff in der Google-Suchmaschine: Die Wörter “Infografik” und “Infografiken” haben durchschnittlich 547.000 Suchanfragen pro Monat.
  • Steigerung der Aufmerksamkeitsspanne: Die heutige Aufmerksamkeitsspanne beträgt nur noch 8 Sekunden. Dank Infografiken lässt sich diese um ganze 82% erhöhen. So lassen sich alle Informationen vermitteln, bevor der Leser das Interesse verliert.  

 

 

Wie gut sind Sie wirklich? – Cleverclip’s “Road to perfection”

Mehr erfahren

“Innovation auf Knopfdruck”: Cleverclip auf der SIF 2019

Mehr erfahren

“MyNextBigStepy@GF” – Eine interaktive Reise für die berufliche Weiterentwicklung

Mehr erfahren