Was ist Typografie-Animation?

Die Menschen konnten sich schon für bewegende Dinge begeistern. Von der Erfindung des ersten Rades bis zum erfolgreichen Flug der Gebrüder Wright waren Transformation und Bewegung immer eine der Grundlagen unseres täglichen Lebens. Die Werbung hat sich schon immer Bilder und Texte zu Nutze gemacht und die Verbraucher sind es bereits gewohnt, diese Bilder, Texte und Videos in Form von PowerPoint-Präsentationen und Word-Dokumenten bei der Einführung oder Umbenennung eines Produktes zu sehen. Was aber passiert, wenn sich langweilige, statische Texte bewegen können? Unser neugieriger Geist wird geweckt , entwickeln Emotionen und schenken somit mehr Aufmerksamkeit. Man sollte deswegen wissen, was die Verbraucher an ihren Bildschirmen fesselt, bis das Endprodukt enthüllt ist. Und so entstand die Typografie-Animation… . 

Was ist Typografie-Animation?

Typografie-Animation, auch bekannt als kinetische Typografie, ist die Verwendung von bewegtem Text, um eine Idee, ein Gefühl oder eine Emotion während einer Video-Animation zu erzeugen oder darzustellen. Es ist eine Form der Weitergabe von Informationen oder Ideen über einen längeren Zeitraum mit Hilfe von Texten.

Laut einer Studie von “The New Yorker” in seiner Studie Das Lesen ist rückläufig und somit auch die Werbung in Form von Texten. Die Alternative zur Textwerbung ist die Werbung in Bild- und Videoform;  doch hier werden wir regelrecht mit Medien so überflutet, dass der Zugang zu relevanten Informationen stark behindert ist.  Und das zeigt sich in einem großen Wettbewerb zwischen Vermarktern, Marketingmanagern und der Öffentlichkeit um ihren Bekanntheitsgrad bei Konsumenten zu erhöhen.

Es gibt zwei (2) Hauptgattungen von Typografie-Animationen;

  1. Bewegung oder schwankende Typografie: Die Elemente in diesem Genre der Animation bewegen sich auf der gleichen Ebene, verändern sich aber nicht oder verwandeln sich in etwas anderes. In dieser Art von Animation können Texte auf den Kopf gestellt, verkleinert oder sogar erweitert werden, aber ihre Texte bleiben auf der gleichen Ebene, so dass die Verständlichkeit bekräftigt wird.
  2. Fließende Typographie: Die Elemente in dieser Animation haben die Fähigkeit, die Gestalt in etwas anderes zu verwandeln. Es kann die Eigenschaften oder Funktionen eines Objekts, Tieres, einer Person oder eines Ortes nachahmen. Diese Art der Typografie hält die Aufmerksamkeit des Publikums in den verschiedenen Charakteren der Texte fest, bis ihre Informationen weitergegeben sind.   

Die verschiedenen Muster und Prinzipien der Typografie-Animation wurden mit Bildern in Hackernoon erklärt. 

Die Einsatzmöglichkeiten der Typografie-Animation umfassen;

  • Hervorhebung der Bedeutung eines Textes: Typografie-Animationen können verwendet werden, um mehr Aufmerksamkeit auf ein Produkt oder eine Marke zu lenken und gleichzeitig die Branche und die Anwendungen zu betonen. Es hilft seinem Publikum, sich an den Markennamen und seine Aktivitäten zu erinnern.
  • Bildungszwecke: Der Unterricht kann für Schüler mit sehr kurzen Aufmerksamkeitsspannen langweilig sein und die Verwendung von Typografie-Animationen, um Informationen weiterzugeben oder den Schülern ein Thema vorzustellen, stellt sicher, dass sie die gegebenen Informationen behalten und so aufgeregt sind, dass sie während der Animation aufmerksam sind.
  • Vorstellung Ihrer Marke oder Ihres Produktes: Für bereits bestehende Unternehmen, die eine neue Marke einführen wollen, oder für neue Unternehmen, die ihr Publikum auf die Verfügbarkeit ihres Produktes aufmerksam machen wollen, ist die Typografie-Animation die beste Wahl.
  • Machen Sie auf eine Marke aufmerksam: Was gibt es sonst noch zu sagen? Wer möchte nicht eine interessante Marke mit einer neuen und kreativen Art der Präsentation sehen?

Einige Beispiele für wirklich interessante Arten von Typografie-Animationen finden Sie hier von Invision.

Erklärvideos, die wir erstellt haben