Was ist eine 2D Motion Graphics Animation?

Die Unterschiede in den Bedürfnissen zwischen den einzelnen Unternehmen sind ebenso unterschiedlich wie die Unterschiede in den einzelnen Branchen und die Unterschiede in den Produkten oder Dienstleistungen. Aus diesem Grund ist eine andere Art von Werbung erforderlich, um jede Idee, Marke und Funktion darzustellen. Einige Unternehmen können ein einfaches 2D-Charakter-Animationsvideo verwenden, um zu erklären, was ihr Unternehmen tut, weil ihre Dienstleistungen oder Produkte nicht so komplex sind wie die von anderen Unternehmen. Zum Beispiel benötigt eine E-Commerce-Marke kein Explainer-Video, das seine Funktion so sehr beleuchtet wie ein Softwareunternehmen. Aus diesem Grund ist eine Art von Animation erforderlich, die die Komplexität des Produktes oder der Dienstleistung auf eine Weise erklärt, die die Zielgruppe verstehen würde. Das macht 2d Motion Graphics Animation zu einer Notwendigkeit für Unternehmen mit komplexen Abläufen.

Was ist 2D Motion Graphics Animation?

Die 2D Motion Graphics Animation verwendet einen farbenfrohen Look und vermittelt ein frisches Gefühl, um die Aufmerksamkeit des Publikums zu erregen, während sie ihm die Schritte zur Verwendung dieser Produkte in einfachen Worten erklärt. Laut Wikipedia sind Motion Graphics Animationen oder digitales Footage-Filmmaterial, die die Illusion von Bewegung oder Rotation erzeugen und normalerweise zusammen mit Audio für den Einsatz in Multimedia-Projekten kombiniert werden“. 2D Motion Graphics Animation wird am besten für Unternehmen mit komplexen Produkten, Waren, Prozessen und Dienstleistungen eingesetzt. Es hilft, das Publikum durch die Schritte und Prozesse der Nutzung eines Produktes zu führen.

Nun wissen Sie, was 2D-Animation ist und wie sie sich von 2D-Charakteranimation unterscheidet. Welche Vorteile bietet Ihnen also die 2D-Animation von Motion Graphics?

  1. Kosten: Im Vergleich zur 3D-Animation ist die 2D-Animation von Motion Graphics nicht so teuer und erfordert nicht, dass Sie einen Kredit aufnehmen müssen, um ein Erklärvideo zu erstellen. Das Aufkommen von Video-Aufnahme- und Bearbeitungssoftware hat es einfacher gemacht, diese Videos für die eigene Marke zu erstellen und gleichzeitig auf die Wünsche Ihrer Marke einzugehen.
  2. Überarbeitungen erforderlich: Da jedes Video einige Änderungen erfordern kann, sind die Änderungen, die während eines 2D-Animationsvideos mit Motion Graphics erforderlich sind, nicht so kosten- und zeitaufwändig wie bei einem 3D-Animationsvideo.
  3. Industriestandard: Während mehr Menschen daran interessiert sind, ihre Videos realistisch zu gestalten, ist die 2D-Animation von Motion Graphics der Industriestandard für Explainer Videos. Denn sie verbindet die leichte Verständlichkeit mit der für jedes gewinnbringende Unternehmen erforderlichen Kosteneffizienz.
  4. Einfachheit: Die 2D-Animation von Motion Graphics berücksichtigt die Spezifikationen der Marke. Das bedeutet, dass es für eine Marke mit einem komplexen Produkt, Verfahren oder einer Dienstleistung aufgrund der Einfachheit dieser Art von Explainer-Video leicht ist, sich auf die Erklärung des Produktes zu konzentrieren und es für die Zielgruppe verständlich zu machen.
  5. Erhellt die Kreativität: Da 2D-Animation für abstrakte Ideen verwendet werden kann, kann sie dazu beitragen, eine Möglichkeit für die Zielgruppe zu schaffen, Ideen für eine Marke beizusteuern. Wenn dies geschieht, können abstrakte Ideen Gestalt annehmen und Substanz bilden.

Die Nachteile von 2D-Motion-Grafikanimationen sind der Kampf um den Realismus, da die Menschen Dinge wollen, die realer und verknüpfbarer erscheinen, und die Verwendung einiger Arten von verfügbarer Software zur Erstellung des Videos kann dazu führen, dass es teurer wird als mit fertiger oder kostenloser Software.

Erklärvideos, die wir erstellt haben