Warum sind Erklärvideos teuer?

Ein Erklärvideo zu erstellen ist ein sehr aufwändiger Prozess und bedarf einer Menge an Ressourcen. Der Endpreis variiert je nach Produktionsart und den individuellen Bedürfnissen. Es gibt zwar Online Programme, mit denen sich Erklärvideos selber erstellen lassen, allerdings handelt sich hierbei meist um Templates, die die individuellen Präferenzen nicht berücksichtigen.

Einige Faktoren, die den Preis beeinflussen, sind folgende:

  • Erklärvideo-Stilart: Eine 3D Animation ist deutlich aufwändiger, als eine 2D Animation und daher auch kostspieliger.
  • Video Charaktere: Individuell Gezeichnete oder computergenerierte Charaktere sind ebenfalls zeit-und daher kostenaufwändiger als Template-Lösungen.
  • Voice-over: Ein professionell erstelltes Skript und die Sprecher bilden den wichtigsten Teil des Erklärvideos. Ein Voiceover-Artist bedarf einer höheren Investition, als eine computergenerierte Sprecherstimme.
  • Animation: Jetzt müssen die Charaktere, die Bilder und die Sprecherstimme in ein fliessendes Video verwandelt werden. Ein sehr aufwendiger Prozess, der sich auch im Preis widerspiegelt.

Wie gut sind Sie wirklich? – Cleverclip’s “Road to perfection”

Mehr erfahren

“Innovation auf Knopfdruck”: Cleverclip auf der SIF 2019

Mehr erfahren

“MyNextBigStepy@GF” – Eine interaktive Reise für die berufliche Weiterentwicklung

Mehr erfahren