Arbeitsmethode

Wir sind alle Geschichtenerzähler. Wenn wir ein Projekt in Angriff nehmen, bereiten wir uns in der Tat auf einen Kampf vor. Denn es ist eine große Herausforderung, eine komplexe Idee aufzugreifen und sie in Resultate zu verwandeln.  Es ist ein schwieriger Prozess.  

"Wenn es um Design geht, glaube ich, dass wir wirklich besser sind als unsere Wettbewerber, denn wir machen keine Kompromisse bei der Qualität und wir haben sehr gute Talente im eigenen Haus. Wir sind sehr nah am Kunden und der kreative Workshop, den wir am Anfang durchführen, hilft uns wirklich, sein Problem zu verstehen."

Rahel
Project Manager

"Ich hatte einmal diesen Kunden, der im Grunde genommen mit allem, was wir ihm geschickt haben, zufrieden war. Ich fühlte, dass er wirklich verstand, dass wir das Projekt vorantreiben konnten und dass es in sicheren Händen war. So sehr, dass er und die anderen Mitarbeiter irgendwann einfach begeistert waren, das Ergebnis des jeweils nächsten Schrittes zu sehen!"

Tim
Project Manager

"Mein Lieblingsschritt in unserem Prozess ist der Kreativ-Workshop. Kunden lernen ihr Produkt aus einer anderen Perspektive kennen und sehen ihr Produkt mit neutralen Augen wieder. Es hilft ihnen, ihren Geist auch in Bezug auf die Kommunikation zu befreien."

Alain
Project Manager

Somit hat selbst die seltsamste Idee eine Chance.

Bei Cleverclip wollen wir das perfekte Produkt für unsere Kunden schaffen. Um das zu erreichen, muss jeder von uns hundert Prozent geben. Und genau das tun wir - denn Informationsdesign ist unsere Leidenschaft.

Durch Unterhaltungsmöglichkeiten wird der Spitalaufenthalt mit Hospush ein wenig angenehmer. Wie das genau funktioniert erklären wir...

Mehr lesen

Kreativ-Workshop

Jedes Projekt beginnt mit einem gründlichen Briefing: Einem Kreativ-Workshop, in dem wir das Thema und die Zielgruppe analysieren und alle wichtigen Fragen klären. Wir entwickeln Charaktere, die es uns ermöglichen, uns in die Zielgruppe hineinzuversetzen und dessen Bedürfnisse wirklich zu verstehen. Für eine gute Informationsgestaltung ist eine detaillierte Analyse der Zielgruppe unerlässlich.

Konzeptvorschlag

Jetzt beginnen unsere kreativen Köpfe mit der harten Arbeit. Wir erstellen eine Auswahl von Lösungsansätzen, sowie Stilarten, wie wir das Thema erklären könnten. Der Kunde entscheidet, welcher dieser Vorschläge verwendet wird.

Storyboard-Entwicklung

Sobald die Grundidee steht, erstellen unsere Texter und bildenden Künstler das erste Storyboard. Dadurch erhalten wir einen Einblick in das fertige Produkt. Nun warten wir auf Feedback - und hoffen natürlich, dass wir Sie mit unserer Arbeit überzeugt haben.

(....) plötzlich kam ein neuer Interessenvertreter dazu und wollte das Konzept, an dem alle gearbeitet hatten, komplett ändern. Wir haben dafür gekämpft, einige harte Gespräche geführt, aber am Ende haben wir das Konzept beibehalten. Später sagte der Kunde, dass er davon wirklich beeindruckt sei und dass sie uns jetzt mehr vertrauen als zuvor - weil wir NEIN gesagt haben.

Lia Project Manager

Prototypenbau

Wir erstellen frühzeitig einen Entwurf und testen ihn mit der Zielgruppe. Auf diese Weise können wir sicher sein, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Bei Bedarf nehmen wir Änderungen vor.

Produktlieferung

Mit ehrlichem Feedback zum Ziel. Denn wir möchten ein Endprodukt schaffen, welches den Ansprüchen unserer Kunden und ihren Zielgruppen gerecht wird und durch gutes Informationsdesign unterstützt.

Nachbesprechung & Abschluss

Selbst bei sanfter Formulierung kann konstruktives Feedback brutal sein. Wir alle hören lieber, dass unsere Arbeit einwandfrei ist, oder?
Aber niemand ist perfekt. Es kann immer etwas besser gemacht und kommuniziert werden. Deswegen freuen wir uns über Verbesserungsvorschläge für zukünftige Projekte.

Änderungen und Kritik wurden professionell angenommen und schnell umgesetzt, bis wir mit der Lösung rundum zufrieden waren.

Julie-Ann Trachsel Projektmitarbeiterin Strategische Entwicklung

Was können Sie erwarten?

Einen durchgehenden Prozess, bei dem die Aufgabe, die Sie uns gestellt haben, die verdiente Aufmerksamkeit erhält. Wir stellen innovative Konzepte vor, die nicht immer einfach zu verstehen sind und auch manchmal auf Sie herausfordernd wirken können. Aber wir sind ein aufgeschlossenes Team, bieten Ihnen klare Antworten und Fakten und unterstützen Sie bei jeder Problemlösung.

Verständnis

Einem Fünftklässler die Gravitationskraft zu erklären ist ganz was anderes als einem Physikstudenten im dritten Semester. Deshalb lautet unser Motto: Das Publikum genau analysieren, das Problem verstehen und dann einen zielgruppengerechten Text entwickeln - das ist seit Jahren unser Erfolgsmodell.

Perfektionismus

Sobald das Konzept für die Zielgruppe steht, geht es an die Produktion. Jetzt heißt Perfektionist sein! Unsere Produkte zeichnen sich durch Kreativität, herausragendes Design und massgeschneiderte Drehbücher aus - wir sind nur mit dem Besten zufrieden.

Iterative Verfahren

Falls nötig, gehen wir lieber zwei Schritte zurück, bevor es weitergeht. Denn mit jedem Schritt besteht die Gefahr, dass unsere Idee bei der Zielgruppe gar nicht oder nur teilweise ankommt. Dann basteln wir am Projekt solange, bis unser Konzept wirklich tadellos ist .

Tests

Wenn wir uns - gemeinsam mit unseren Kunden natürlich - für einen Lösungsansatz entscheiden, betrachten wir diesen zunächst nur als Hypothese. Wir entwickeln einen Prototypen, testen und experimentieren. So können wir bei Bedarf jederzeit Änderungen vornehmen.

Kreativität

Ideenfindung ist unser Motto. Und für die Ideenfindung ist das ganze Team mit an Bord! Denn verschiedene Ansichten bieten auch verschiedene Inspirationen, die die besten Lösungen unseren Kunden und Endverbrauchern bieten.